Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen über Cookies erhalten Sie unter dem folgenden Link: Mehr über Cookies erfahren.

Fachinformatiker/-in für Systemintegration

Ausbildungsbeginn:

Ausbildungsbeginn ist der 1. August eines jeden Jahres

Ausbildungsdauer:

  • Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre
  • Die Ausbildung kann bei guter Zwischenprüfung und entsprechenden Abteilungsbewertungen um ein halbes Jahr verkürzt werden.

Inhalte der Ausbildung:

  • Fachinformatiker/innen konzipieren und realisieren komplexe EDV-Systeme
  • Sie installieren EDV-Systeme und supporten bei Fehlerdiagnosen und -behebungen

Voraussetzungen:

  • Fachoberschulreife oder Fachhochschulreife
  • Guter Zeugnisnoten in Mathematik und Informatik
  • Gute Englischkenntnisse
  • Ausgeprägte IT-Affinität und Spaß am Programmieren
  • Eigeninitiative, Teamfähigkeit und Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Anforderungen

Berufsschule:

Die Berufsschule kann nahe gelegen zum Wohnort gewählt werden

Prüfungen während der Berufsausbildung:

  • Die Zwischenprüfung erfolgt nach ca. einem Jahr
  • Die Abschlussprüfung besteht aus einer schriftlichen Prüfung und der mündlichen Präsentation der Fachaufgabe vor der IHK

Abschluss:

Fachinformatiker/-in für Systemintegration