Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen über Cookies erhalten Sie unter dem folgenden Link: Mehr über Cookies erfahren.

Kondensatabscheider mit Service-Unit

BEKOMAT Kondensatableiter

Die Modelle der Baureihe BEKOMAT 31 U | 32 U | 33 U und 33 U CO kombinieren neue Lösungen und konsequente Weiterentwicklungen. Einfache Handhabung, schnelle und problemlose Installation, Wartung mit minimalem Zeitaufwand - diese Ziele erreicht BEKO TECHNOLOGIES durch eine bisher noch nie realisierte Konstruktion, die aus nur zwei bzw. drei Baugruppen mit Schnellverbindung besteht.

Die Kondensatabscheider sind in zwei Module unterteilt: in die Service Unit, die in ihrem korrosionsbeständigen Aluminiumgehäuse sämtliche Wartungskomponenten vereint und in die nur einmalig zu installierende elektronische Steuer- und Sensoreinheit. Beide Baugruppen sind über eine praktische Schnellverbindung gekoppelt. Diese Konstruktion ermöglicht den völlig unkomplizierten Austausch sämtlicher wartungs- und verbrauchsrelevanter Teile allein durch den schnellen Wechsel der herstellerseitig geprüften Service Unit. Zum Trennen und Verbinden beider Module wird keinerlei Werkzeug benötigt - ein einfacher Handgriff genügt.

Manchmal verändert eine Idee alles

Kondensatableiter mit Service-Konzept

Vor 30 Jahren ist der erste BEKOMAT in eine echte Lücke vorgedrungen. Seither setzt BEKO TECHNOLOGIES den Standard für effiziente und prozesssichere Kondensatableitung. Die Upgrade-Versionen 31 | 32 | 33 des BEKOMAT sind der vorläufige Höhepunkt einer Entwicklung, die ein bewährtes Konzept kontinuierlich an Kundenbedürfnisse angepasst und auf den neuesten technischen Stand gebracht hat.

Die neue Generation verbindet bewährte Sicherheit mit zukunftsweisender Servicefreundlichkeit: Ab jetzt ist die Wartung der Geräte ein Kinderspiel, die Performance wird dadurch noch effizienter und wirtschaftlicher.

Vorteile im Überblick

  • Minimaler Zeitaufwand bei Installation und Wartung
  • Alle Verschleiß- und Druckteile mit einem Griff ausgetauscht
  • Keine Einzelteile erforderlich
  • Elektroanschlüsse erfolgen nur einmalig