Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen über Cookies erhalten Sie unter dem folgenden Link: Mehr über Cookies erfahren.

Datenlogging für Druckluft- und Gasapplikationen

Die Datenlogger der METPOINT® BDL Serie sind innovative Bildschirmschreiber zur Erfassung der Parameter für Druckluft- und Gasapplikationen. Das elektronische Erfassungssystem misst angeschlossene Eingangssignale und ermittelt die für die jeweilige Anwendung benötigten Informationen. Diese werden am Gerät angezeigt und gespeichert. Das Prozessgeschehen kann langfristig archiviert und Alarmierungen an übergeordnete Systeme weitergeleitet werden. Der Bildschirmschreiber ermöglicht damit prozessnahe Beurteilung der Abläufe und den schnellen Eingriff vor Ort.

Die Sensoren sind einfach konfigurier- und anschließbar und werden je nach Sensortyp vom System automatisch erkannt. Auf dem Farbdisplay mit Touchfunktion werden alle Messwerte, Messkurven und Grenzwertüberschreitungen angezeigt. Kurvenverläufe können mit einer einfachen Fingerbewegung verschoben und gezoomt werden.

METPOINT BDL : die optimale Lösung, alle kritischen Prozesse im Blick

Bis zu 12 Analog- und/oder Digitalsensoren

Bis zu 32 Grenzwerte und 4 Alarmrelais für Störmeldungen frei konfigurierbar

7" Farbdisplay

In Kombination mit der Verbrauchsmengenanalyse können Tages- Wochen oder Monatsauswertung mit Kosten und Zählerstand kalkuliert werden.

METPOINT BDL compact : die kostengünstige Lösung

Bis zu 4 Analog- und/oder Digitalsensoren

Bis zu 4 Grenzwerte und 2 Alarmrelais für Störmeldungen frei konfigurierbar

3,5" Farbdisplay

In Kombination mit dem optionalen Webserver können die aktuellen Messwerte ortsunabhängig abgefragt werden.

METPOINT BDL portable: das universell einsetzbare Handgerät

Ermöglicht eine mobile Messdatenerfassung und Auswertung der Druckluftqualitäten direkt vor Ort. Durch universelle Sensoreneingänge ist eine einfache Konnektivität zu sämtlichen industriegängigen Messumformern sichergestellt. Die intuitive Bedienung erfolgt über einen gut ablesbaren 3,5" Touchscreen.

Bis zu 100 Mio. Messwerte können mit Datum und Messortnamen gespeichert und in farbigen Messkurven graphisch dargestellt werden. Per USB lassen sich die Messwerte bequem auf einen PC übertragen und dort mittels Auswertesoftware weiter interpretieren.

Spezialsoftware für Datenanalyse und Verwaltung

METPOINT Reader SW201
für die umfassenden grafische und tabellarische Datenauswertung sowie -analyse am standortgebundenen PC-Arbeitsplatz. Das Auslesen der Messdaten vom Datenlogger erfolgt dabei über USB oder Ethernet.

METPOINT Connect
für die standortunabhängige Auswertung beliebig vieler METPOINT® BDL-Datenlogger. Dazu werden die Messdaten in vorab definierten Zyklen auf einem Server gespeichert und bereitgestellt. Bei Grenzwertüberschreitungen wird auf Wunsch automatisch ein Alarm per SMS oder E-Mail versendet. Die Auswertung der Messdaten aller ins System eingebundener METPOINT® Datenlogger kann an jedem Arbeitsplatz weltweit erfolgen.