Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen über Cookies erhalten Sie unter dem folgenden Link: Mehr über Cookies erfahren.

Adsorptive Drucklufttrocknung im Spiegel industrieller Anwendungen

Zum internationalen Kundenkreis von BEKO TECHNOLOGIES gehören Unternehmen aller Branchen, z. B. Automobil-, Chemie-, Petrochemie-, Pharma-, Elektronik-, Nahrungs- und Genussmittelindustrie. Langfristige, interaktive Beziehungen mit unseren Partnern und Kunden. Darauf legen wir Wert. Für jede Frage und deren Lösung versteht sich BEKO TECHNOLOGIES als zuverlässiger Ansprech- und Diskussionspartner. Da bleibt kein Problem, keine Herausforderung ungelöst. Keine Frage unbeantwortet. Und das ebenso flexibel und schnell wie kompetent – mit Sicherheit. Dokumentationen zahlreicher Projekte belegen das:

AUTOMOBILINDUSTRIE

Energieeffiziente Drucklufttrocknung durch Nutzung der Verdichtungswärme
BEKO TECHNOLOGIES liefert Neuanlagen und Steuerungsmodernisierung an Altanlagen im Gesamtpaket.

 

Anlagenkonzept: HOC-F 4500 C

 

Download

BAUSTOFFINDUSTRIE

Qualitätsdruckluft wie Strom aus der Steckdose
Flexible Container-Druckluftstationen für den Airport Berlin-Brandenburg International (BBI)

Anlagenkonzept: FRA-V 1700 C


CHEMISCHE INDUSTRIE

Adsorptionstrockner XXL
Druckluftaufbereitung für den CHEMPARK Krefeld-Uerdingen

Anlagenkonzept: HOC-F 65000 C

Vom Denkansatz bis zur Lösung stimmige Chemie
Ein Musterbeispiel für optimal geplante und realisierte Anlagenkonzepte

Anlagenkonzept: HOC-F 6000 C

ELEKTRONIKINDUSTRIE

Druckluftaufbereitung für die Elektronikindustrie
Sichere Drucktaupunkte von -70 °C unter schwierigen klimatischen Bedingungen bei minimalem Energieeinsatz

Anlagenkonzept: FRL

LEBENSMITTELINDUSTRIE

Lebensmittelgerechte Druckluft – für die süßen Seiten des Lebens
Die Systemlösung von BEKO TECHNOLOGIES produziert aufbereitete Druckluft mit Geschmacksgarantie unter Maßgabe des EU-Hygienepaketes

Anlagenkonzept: FRA-V 3400 C

Vom Feinsten für die Kleinsten
Die Lebensmittelindustrie stellt bekanntermaßen hohe Anforderungen an die Druckluftqualität. Beim Thema hypoallergene Säuglingsnahrung legt Nestlé gemeinsam mit BEKO TECHNOLOGIES die Messlatte noch höher.

Anlagenkonzept: FRA-V 3400


METALLINDUSTRIE

Innovative Gießtechnik schont die Umwelt
Neue Entwicklungen im Eisenwerk Brühl erfordern qualitativ hochwertig aufbereitete Druckluft

Anlagenkonzept: FRA 15000 C

PETROCHEMIE

Qualitätsdruckluft für die Petrochemie
Das überzeugende EVERDRY Gesamtkonzept versorgt die expansive OMV mit hochwertig aufbereiteter Druckluft.

Anlagenkonzept: FRA 12000 C